Herzlich Willkommen auf den Seiten der Volleyball Hobbyliga Unterfranken

Unser Motto ist „Spaß am Sport und Gute Laune”

Wir, das sind im Moment 36 Volleyball-Hobbymannschaften, die in 4 Ligen unterteilt sind und innerhalb dieser Ligen während der Saison gegeneinander antreten. Gerne würden wir auch Eure Mannschaft in unsere Liga aufnehmen. Wir suchen immer neue Mannschaften die regelmäßig gegen andere Teams spielen möchten.

Ihr seid interessiert.....
Ihr

  • spielt gerne Volleyball
  • seid auch eine Hobby-Mannschaft (keine offiziellen Ligenspieler)
  • habt mind. zwei weibliche Mitspieler im Team
  • wollt eine Mannschaft unserer Hobbyliga werden.
Dann meldet Euch doch einfach (unverbindlich)!

Regeln

auch wir kommen nicht ohne aus

  • Spieltermine:
    Die Spieltermine werden in Eigenregie mit den jeweiligen Gegnern vereinbart. Die Kontakte hierfür können im internen Bereich der Homepage eingesehen werden. Die Termine sollten auf die gesamte Saison verteilt werden, damit keine Engpässe bei einzelnen Mannschaften entstehen.

  • wichtigste Spielregeln:
    • mindestens zwei Frauen bzw. Männer auf dem Feld
    • Netzhöhe ca. 2,30-2,35m
    • Schiedsgericht stellt die Heimmannschaft
    • Spielstärke jedes einzelnen Spielers sollte der Spielstärke der jeweiligen Liga entsprechen (dementsprechend keine 1.Liga Spieler in der 4.Liga)
    • Sind mehrere Mannschaften in unterschiedlichen Ligen gemeldet, so darf jeder Spieler nur bei einer Mannschaft aktiv innerhalb der Hobbyrunde spielen
    • Gespielt wird nach den derzeit gültigen Volleyballregeln
    • Am Ende der Saison, steigt die erste/die ersten zwei Mannschaft(en) in die höhere Liga auf, bzw. die letzte/die zwei letzten Mannschaft(en) in die niedrigere Liga ab. Zwischen der 1. und 2. Liga wechselt jeweils eine Mannschaft, zwischen 2. und 3. Liga, sowie 3. und 4. Liga wechseln jeweils zwei Mannschaften zum Saisonende.
  • Ergebnismeldung:
    Ergebnisse werden ausschließlich über die Homepage akzeptiert. Hierzu bekommt die Mannschaft einen Zugang, um in den internen Bereich zu gelangen. Für diesen benötigt jede Mannschaft einen, besser zwei Ansprechpartner. Das Datum und der Ort sollten der jeweiligen Partie entsprechen. Das Ergebnis erscheint erst nach erfolgreicher Verifizierung durch den Gegner. Der Fairness halber sollten die Ergebnisse, bzw. die Bestä,tigungen zeitnah erfolgen. Die Tabelle zeigt den gültigen Stand zum jeweiligen Tage an. Unterschiedliche Anzahl an Spiele können mit Filtern kompensiert werden.

  • Zeitraum:
    Die Saison beginnt ab 1. September des jeweiligen Jahres und endet unwiderruflich am 30. April des nächsten Jahres.